Betrieb

Betriebsleiter Familie

Wir haben den Betrieb im Jahr 2015 von Fritz und Karin Reichen Übernomen. Der Betrieb hatte zu dieser zeit etwa 11.5ha Landwirtschaftsland und die Sömmerung in Kandersteg. Heute bewirtschaften wir einen 20ha grossen Betrieb, mit der Alp Schnittboden in Kandersteg. Die meiste Fläche liegt in der Bergzone 2 und 3. Die Alp und rund 8ha sind eigenes Land. Wir haben ca. 50% extensive Fläche, hiervon ist sehr viel weide Land wo man nicht mähen kann. Produktive Fläche ist etwa 5-6ha gross und auf drei Parzellen verteilt.

 

Hütte und Stall Ledi

Im Sommer sind die Tiere auf der Alp Schnittboden, von ca. miete Mai bis ende September. Die Alp umfasst 12ha Land und noch mal so viel Wald, sie ist 16.5 Normalstössen geseit. Wir Sömmern ca. 80% des eigenen Tierbestandes plus 2 Eringer Kühe. Mutter und Vater besorgen die Tiere auf der Alp, sie bekommen jeden tag etwas Heu dazu gefüttert. Anfangs Sommer sind wir in der Ledi dann gehen wir nach oben in den Schnittboden. Im Herbst geht es wieder in die Ledi runter.

Hütte Schnittboden

 

Im Winter sind die Tiere an Schwandi in Frutigen. Sie leben dort in einem Laufstall, der nach Tierfreundlichen Vorschriften entspricht. Von Anfangs Mai bis ende Oktober sind die Tiere auf der Weide. Die Kälber sind von Geburt an bei ihren Müttern bis wir sie Schlachten.

Wir produzieren mit unseren Kälbern Fleisch, vorwiegend vermarkten wir es Direkt an Kunden. Es sind dies 8-10 Kälber pro Jahr. Die andern werden für das Label N-Beef verkauft, von Mutterkuh Schweiz und Coop Bell.

img_0191


Winter Stall

 

Wir haben jährlich 2-3 aufzucht Rinder und 1 Aufzucht Stier zu verkaufen.

Wir verkaufen auch junge Zucht Kühe der Rasse Hereford


Wohnhaus Schwandi

 

Links:

Mutterkuh Schweiz

Simmental-suisse

Swiss Hereford